Biowein erfolgreich vermarkten

Datum: 02.11.2017
Veranstaltungsort:
Weingut Mohr-Gutting
Dudostraße 46
67435 Neustadt an der Weinstraße
Region: Pfalz

AUSGEBUCHT!

Die Art Wein und somit auch Biowein zu verkaufen hat sich in den letzten 20 Jahren deutlich geändert: neue Vertriebswege sind entstanden, der Verbraucher hat sein Einkaufsverhalten geändert, der Wettbewerb ist größer geworden und der Kunde ist schwerer zu greifen.

Da kommen viele Fragen auf:

  • Sind wir am Puls der Zeit?
  • Wie richten wir unsere Betriebe erfolgreich für die Zukunft aus?
  • Wie können wir das Verkaufsargument Bioweinbau kreativ nutzen?
  • Wie gehen wir auf aktuelle Trends und veränderte Kundenwünsche ein, welche Chancen sind dadurch entstanden?

In diesem Seminar versorgt uns Prof.Dr. Gergely Szolnoki von der Hochschule Geisenheim mit den neuesten Ergebnissen zum Bioweinkonsum.

Im Anschluss spricht Natascha Popp von der Agentur Wein & Rat in Geisenheim über Markenbildung bei Weingütern, über den Nutzen eines Alleinstellungsmerkmals und einer guten Story, über Wege wie Kunden zu Fans werden können, über Kosten- bzw Preiskalkulation, über Wertschöpfung bei Wein, aber auch über unsere Zielgruppen und die Mechanismen, die bei der Kaufentscheidung wirken.

Termin: 02.November 2017, 17 Uhr

Anmeldung über unser Online-Formular

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.