Programm für lebenslanges Lernen - ECOVIN Mitglieder unterwegs in Spanien, Frankreich und Italien

In den Jahren 2009 und 2010 beteiligte sich ECOVIN – Bundesverband Ökologischer Weinbau e.V. unter der Leitung von Dr. Uwe Hofmann (ECO-CONSULT) zusammen mit Partnerorganisationen aus Italien (AIAB), Spanien (SEAE) und Frankreich (ITAB) an dem Erwachsenenbildungsprogramm GRUNDTVIG. GRUNDTVIG ist das Programm für die allgemeine Erwachsenenbildung. Namensgeber ist der dänische Theologe und Pädagoge Nikolaj Frederik Severin Grundtvig (1783 – 1872). Er gilt als Nestor der Heimvolkshochschule und hat dem lebenslangen Lernen wichtige Impulse gegeben. Zwei spezifische Ziele stehen bei GRUNDTIVG im Vordergrund: Zum einen sollen die durch die Alterung der Bevölkerung entstehenden Bildungsherausforderungen angegangen werden. Zum anderen unterstützt das Programm Erwachsene bei der Erweiterung und Vertiefung ihres Wissens und ihrer Kompetenzen. Das Projekt mit dem Titel „Sustainable viticulture on farm“ diente dem gegenseitigen Informationsaustausch unter ökologisch arbeitenden Winzern der beteiligten Länder und wurde durch die BiBB im Auftrag des BMBF finanziert. Gerade das Kennen- und Verstehenlernen die unterschiedlichen Produktionsvorraussetzungen (Boden, Klima, Bewirtschaftungsformen, Betriebsgrößen wie aber auch die traditionellen Weinherstellungsmethoden) waren wesentlicher Bestandteil des Austausches.

mehr Infos finden Sie unter: www.eco-consult.net