Mitgliederversammlung ECOVIN-Rheinhessen 2014

Am 15.01.2014 fand im Weingut Kronenhof, Andreas Hattemer, Gau-Algesheim die diesjährige Mitgliederversammlung von ECOVIN Rheinhessen statt. Themen der Mitgliederversammlung waren das 30-jährige Bestehen der Regionalgruppe 2014, die Homepage, die Wahl eines neuen Vorstandes, der Haushaltsplan, sowie der Dank an die langjährigen Vorstandsmitglieder.

Ausgeschieden aus dem Vorstand sind nach langjähriger hervorragender Arbeit Johann Schnell (1. Vorsitzender), Hans Müller (2. Vorsitzender), und Johannes Lorenz (Beisitzer).

Hans Müller hat ECOVIN als Mitbegründer und Vorstandsmitglied grundlegend geprägt.
Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus Erik Riffel (1. Vorsitzender), Axel Schmitt (2. Vorsitzender), Andreas Hemer (Kassenwart), Philipp Wedekind (Schriftführer), Andreas Hattemer und Tobias Zimmer (beide Beisitzer). Als Vertreter im Aufsichtsrat der ECOVIN GmbH wurden Hubertus Weinmann und Tobias Zimmer gewählt.
Harald Scholl sitzt weiterhin als Vertreter von ECOVIN im Weinbauverband Rheinhessen.

Die Regionalgruppe ist sehr froh, dass Hans Müller weiterhin Aufgaben für die Anerkennungskommission übernimmt, und für Fragen gerne zur Verfügung steht. Auf seine langjährigen Erfahrungen legt der neue Vorstand sehr viel Wert. Hans Müller stellte fest: „Heute kann man in vielen Büchern oder im Internet recherchieren“, währendem zu seiner Anfangszeit alles in Pionierarbeit erforscht werden musste.

Das nächste Regionalgruppentreffen findet schon am 4. Februar um 19 Uhr im Weingut Hemer in Worms-Abenheim statt. ECOVIN-Moselwinzer Harald Steffens konnte als Referent zum Thema: „Neue Medien, Facebook & Co“ gewonnen werden.

Foto (v.l.n.r.): Andreas Hemer, Tobias Zimmer, Philipp Wedekind, Axel Schmitt, Erik Riffel