Medaillenregen für ECOVIN Weine beim internationalen Bioweinpreis

170 ECOVIN Weine mit internationalem Bioweinpreis ausgezeichnet. 9 Weine erhalten die Auszeichnung `Großes Gold`, insgesamt 75 ECOVIN Weine werden in verschiedenen Kategorien mit `Gold` ausgezeichnet. 72 ECOVIN Weine erhalten eine Silber Medaille.

ECOVIN Winzer konnten ihren Erfolg der letzten Jahre weiter steigern. 170 ECOVIN zertifizierte Weine erhielten insgesamt in allen 5 Kategorien eine Auszeichnung. Alles in allem wurden 923 Weine von 220 Biowinzern aus 20 Ländern zum internationalen Bioweinpreis angestellt.

Vom 12. bis 15. Juni 2015 verkosteten 26 PAR®-Prüferinnen und Prüfer die angestellten Bioweine nach den Kriterien des PAR®-Systems. Dieses System gilt als objektive und allgemein anerkannte Bewertungsmethode von Wein.

9 ECOVIN Weine erhielten die Auszeichnung *Großes Gold* und gelten somit als „Weltklasse Weine, die ein unvergessliches, prägendes, sinnliches Erlebnis gewährleisten“, so beschreibt die Wine System AG die Weine, die mit *Großem Gold* bewertet werden. Über diese Auszeichnung freuen sich folgende Weingüter:

 

Weingut Doreas | Württemberg | 2012 Syrah Symphonie trocken QbA

Weingut Schäfer-Heinrich | Württemberg | 2012 Merlot trocken*** im Barrique gereift

Weingut Castel Peter | Pfalz | 2011 Cabernet Cubin*** trocken Qualitätswein

Weingut Forster | Nahe | 2014 Riesling -vom Kies-

Weingut Köpfer | Baden - Markgräflerland | 2014 Grunerner Altenberg Bronner

Weingut Schäfer-Heinrich | Württemberg | 2014 Riesling Spätlese trocken**

Wein- und Sektgut Hemer | Rheinhessen | 2013 Chardonnay*** QbA

Timo Dienhart - Römerkelter | Mosel | 2014 Cabernet Blanc QbA - biodynamisch

Stülb - Weingut und Sectmanufaktur | Mosel | 2014 Gelber Muscateller

Weingut Fuchs-Jacobus | Nahe | 2014 Riesling trocken - biodynamisch

Das ECOVIN Weingut Forster von der Nahe führt mit ihrem 2014er Riesling –vom Kies- und 99 von 100 PAR®-Punkten die Kategorie *Weißwein* in der Gesamtwertung an. Dicht gefolgt vom ECOVIN Winzer Gerd Köpfer aus Baden mit 98 PAR®-Punkten für seinen 2014er Grunerner Altenberg Bronner. Auch die Kategorie *Rotwein* wird in der deutsche Gesamtwertung von zwei ECOVIN Betrieben angeführt. Das Weingut Doreas erreichte mit ihrem 2012er Syrah Symphonie 98 PAR®-Punkte und das Weingut Schäfer-Heinrich aus Heilbronn bekam für den 2012er Merlot*** 97 von 100 PAR®-Punkten.

75 ECOVIN zertifizierte Weine wurden von der Jury mit 90-95 Punkten bewertet und sind somit mit *Gold* ausgezeichnet. Weine mit dieser Bewertung gelten als „erstklassige Weine, internationale Spitze, die zu den ausdrucksstärksten ihrer Art gehören“. Alle Ergebnisse der ECOVIN Weingüter finden Sie hier.

Der internationale Bioweinpreis wird seit 2009 durchgeführt und bietet Winzern die Möglichkeit ihre Weine im internationalen Vergleich verkosten zu lassen. Die Ergebnisse diesen Verbrauchern, Fachleuten und Winzern als Orientierung und Wegweiser bezüglich des Weineinkaufes, aber auch der Weinherstellung.

 

Downloads: