ECOVIN mit 13 Betrieben auf ProWein vertreten

ECOVIN mit 13 Betrieben auf ProWein vertreten
Ökologische Vielfalt aus Deutschland und erste 2008er Weine

Mit 13 Betrieben präsentiert ECOVIN, der Bundesverband Ökologischer Weinbau, die Vielfalt deutscher Ökoweine. Die Winzer haben auch die ersten Weine des Jahrgangs 2008 dabei. Sie zeigen sich sehr fruchtig und mit einer eigenen Jahrgangsnote. ECOVIN stellt ökologische Topweine am Stand des Deutschen Weininstituts (29.03., 04/F 85 16 Uhr) vor und empfängt die Deutsche Weinkönigin Marlies Dumbsky (30.03., 04/D86, 12.30 Uhr).

Die ECOVIN Winzer schenken deutsche klassische Rebsorten wie Riesling, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder sowie Spätburgunder und Portugieser aus, in bester Ökoqualität. Dazu kommen Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten: So präsentiert das Weingut Eugen Schönhals ein „Dreiergestirn“ mit Regent, Rondo und Saphir.

Erstmals auf der ProWein vertreten ist das ECOVIN Weingut Gustavshof aus dem rheinhessischen Heppenheim. Eine neue Marketing-Idee hat das ECOVIN Weingut Georg Forster umgesetzt: einen Riesling, der dem Namensvetter Georg Forster (1754 -1794) gewidmet ist: Der Weltumsegler, Naturforscher und Aufklärer war unter anderem auch als Bibliothekar an der Universität Mainz tätig.

ECOVIN auf der ProWein Halle 4 / D 86:

Weingut Klumpp, Bruchsal, Baden
Wein- und Sektgut Harteneck, Schliengen, Baden
Weingut Wilhelm Zähringer, Heitersheim, Baden
Weingut zur Römerkelter, Maring-Noviand, Mosel
Weingut Melsheimer, Reil, Mosel
Weingut Georg Forster, Rümmelsheim, Nahe
Weingut Jakob Christ, Rüdesheim, Rheingau
Weingut Lorenz, Friesenheim, Rheinhessen
Weingut Brüder Dr. Becker, Ludwigshöhe, Rheinhessen
Weingut Eugen Schönhals, Biebelnheim, Rheinhessen
Weingut Jakob Neumer, Uelversheim, Rheinhessen
Weingut Hirschhof, Westhofen, Rheinhessen
Weingut Gustavshof, Gau-Heppenheim, Rheinhessen

Weitere ECOVIN Aktivitäten auf der ProWein:

So, 29.03:
Stand des Deutschen Weininstituts 04/F 85, 16 bis 17 Uhr:
Deutsche Bioweine – Götz Drewitz (Geschäftsführer ECOVIN) und Lotte Pfeffer (Vorstand ECOVIN) präsentieren die besten Weine aus dem Bundesverband Ökologischer Weinbau (auch in Englisch)

Mo, 30.03.:
ECOVIN 04/D 86, 12.30 bis 13.15 Uhr
Besuch der Deutschen Weinkönigin Marlies Dumbsky

ECOVIN Bundesverband Ökologischer Weinbau: ca. 210 Weingüter in zehn deutschen Anbaugebieten bewirtschaften derzeit rund 1.200 Hektar Rebfläche nach den strengen Richtlinien des Verbandes.

2.158 Zeichen (ohne Leerzeichen)
Abdruck honorarfrei / Beleg erbeten – Bildmaterial unter www.ecovin.de

Pressekontakt:
ECOVIN Bundesverband Ökologischer Weinbau e.V.
Wormser Str. 162, 55276 Oppenheim
Fon 06133-1640, Fax 06133-1609
E-Mail: info@ecovin.de, Internet: www.ecovin.de